Suchen
         Auf Facebook publizieren    Kontakt aufnehmen    Diese Seite drucken          fr  en  de
logo
Auf der Maur Stefan

Sonderausstellung Bulle. Eine Stadt im Focus

22.11.2014 - 08.03.2015
Bulle. Eine Stadt im Focus


Stefan Auf der Maur (1979)

Basel

Video

Seit seinem Diplomabschluss an der Zürcher Hochschule für Gestaltung und Kunst als Designer mit Vertiefung wissenschaftliche Illustration arbeitet Stefan Auf der Maur als Illustrator und hegt eine Vorliebe für die – insbesondere kleinformatige – Ölmalerei. Seit 2008 nahm er an zahlreichen Einzel- und Gruppenausstellungen teil, hauptsächlich in den Regionen Basel und Zürich.

Stets im Grenzbereich der Figürlichkeit tätig, malte er Kuscheltiere (ab 2007), echte Tiere (die Serie Tierreich ab 2010) oder Fliegen (ab 2013). Seit zwei Jahren gilt sein Interesse vor allem der Landschaft mit der Serie Radius Basel – Plein air, in der er einzelne Gebäude inmitten von Brachen darstellt. Am Rand dieser Arbeit interessiert er sich ebenfalls für die Skulptur (Housing, 2014).

Bulle – Plein air

In Weiterführung seiner Serie Radius Basel – Plein air malt Stefan Auf der Maur Landschaften am Schnittpunkt zwischen Stadt und Land. Häufig sind es unbedeutende Orte, an denen die Einheimischen achtlos vorübergehen und die nicht zu den herkömmlichen Blickpunkten des Greyerzerlands gehören. Für ihn bilden diese Schnittstellen, an denen die Stadt immer mehr ins Land hineinwuchert, ein eigenständiges Thema. Dank seiner klassischen Technik der Ölmalerei vor der Natur gelingt es ihm, diese Nichtorte in zeitgemässer Form zu überhöhen.

Stefan Auf der Maur hielt sich im Juli 2014 zwei Wochen lang in Bulle auf. Er teilt seine Erfahrungen auf einer eigenen Website, in der die Orte seiner Bilder auf einem Stadtplan von Bulle verzeichnet sind. Auf diese Weise möchte er einen Austausch mit der einheimischen Bevölkerung in Gang setzen. http://www.bulle-pleinair.blogspot.ch/