Suchen
         Auf Facebook publizieren    Kontakt aufnehmen    Diese Seite drucken          fr  en  de
logo
DE MECHE LORNA BORNAND

Sonderausstellung

29.03.2015 - 23.08.2015
DE MECHE LORNA BORNAND

VON DER ZEICHNUNG ZUM HAAR
Beim Schopf gepackt: durchs Nadelöhr, gegen den Strich, mit spitzem Bleistift oder seidiger roter Tinte bringt uns Lorna Bornand gewöhnlich
ihr Werk bis aufs Haar nahe.


LORNA BORNAND

Lorna Bornand wurde 1969 geboren und studierte an der Kunstschule in Genf. Dort begann sie sich mit der Zeichenkunst zu beschäftigen, die sie seither in verschiedenen Techniken ausübt. Sie lebt und arbeitet in Lausanne.


SCHÄTZE AUS DEN SAMMLUNGEN
Haar als Marker, Zeugnis oder Erinnerung.
Porträts, Kopfputz und Frisuren. Andenken, Zöpfe, Bilder und Schmuck aus Haaren.
Zeitgenössische Haarkunst von Franziska Santschi, Handwerkerin.


Sponsor